Endodontie

Zähne mit Erkrankungen oder Zerstörungen im Wurzelbereich machen eine Wurzelkanalbehandlung notwendig um den Zahn zu erhalten.

Keime die ins Wurzelkanalsystem gelangen (meist durch tiefe Karies oder undichte Füllungen oder Zahnersatz) lösen eine Entzündung an der Wurzelspitze aus. Das Kanalsystem eines Zahns muss bei dieser Diagnose erweitert und desinfiziert werden. Bei Beschwerdefreiheit kann der Kanal dann abgefüllt werden und durch eine dichte Füllung oder Zahnersatz stabilisiert werden. So bleibt der Zahn erhalten und muss nicht durch ein Implantat oder anderen Zahnersatz ersetzt werden.

Wir arbeiten mit modernen Behandlungsmethoden um unseren Patient*innen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. Durch fortschrittliche Geräte, haben wir höhere Chancen auf eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung und somit auch auf den Erhalt des Zahns.